Freitag, 17. Dezember 2010

TÜRKEI


MERHABA
Nach einer etwas längeren Anreise, sind wir nun endlich im Ostanatolischen Erzurum angekommen. Und nach dem endlich alle ein Bett im Hotel haben, kanns ja losgehen. Leider schauen die Wettbedingungen nicht alzu gut aus. Es sind starke Windböen vorhergesagt und die Schanze ist "noch" nicht in einen guten Zustand. Nichtsdestotrotz freu ich mich schon auf den Wettkampf. Ich bin mir sicher das die Veranstalter alles versuchen werden, einen guten Wettkampf über die Bühne zu bringen.

Morgen gehts los. Bis dahin.
Saygilar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen