Freitag, 28. Januar 2011

Tag 3 geschafft

Nachdem der Tag etwas schleppend losging, ging es wunderbar zum springen. Mit Weiten von 130, 132 und 134 war ich immer unter den besten 5. Nachdem Training ging es heute direkt zur Medals Ceremony für Steffen Tepel, danach oblogatorischen Abendessen und Blogschreiben.
Ich freu mich schon auf den morgigen Wettkampf und ich bin mir sicher das ich die heutige Leistung wieder bringen kann.
Bis dahin. Gute Nacht Deutschland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen