Montag, 31. Januar 2011

Competition Nr. 2

Hallo alle zusammen. Nach einer durchhusteten Nacht bin ich nun wieder relativ fit. Doch leider muss ich aufpassen um nicht ganz Krank zu werden. Noch sind es nur die Bronchien und ich hoffe die beruhigen sich wieder. Daher wird es wohl nix mit einem Start bei den Kombinierern und Jörg Ritzerfeld muss einspringen. Aber vielleicht bin ich ja morgen früh schon wieder fit. So, heute Abend steht das zweite Springen an. Das Wetter ist nicht gerade gut heute und die Schneeflocken fliegen von links nach rechts. Bis heute Abend ist es sicherlich wieder besser und wir können wie geplant starten.
Drückt mir die Daumen. Ulmi

Sonntag, 30. Januar 2011

Tag 6

So. Tag 6 ist auch schon fast geschafft. Nachdem wir heute schon in der früh Springen mussten, sind wir schon seit um 7 uhr auf den Beinen. Das Training verlief nicht gerade gut, aber die Weiten war noch akzeptabel. Leider habe ich für die kleine Schanze noch nicht den richtigen Flow gefunden. Aber nach dem gestrigen Tag war ich körperlich noch nicht zu 100% fit. Nach dem Springen ging es auf die Laufstrecke um die Form für den Kombinationswettkampf zu testen. Meine Form ist ganz gut, jedoch sind die Strecken so hart, dass ich unterwegs bestimmt sterben werde ;) Jetzt geht es noch zum Curling um unser Deutsches Team anzufeuern und danach die Goldmedaille von Bordercrosser Konstantin zu feiern.
Morgen Abend gehts wieder Rund. Um 18 Uhr beginnt der Wettkampf auf der kleinen Schanze. Ich hoffe das die Türkischen Fans wieder so zahlreich erscheinen werden wie gestern.
Bis dahin. Viele Grüße Ulmi

Samstag, 29. Januar 2011

First Competition

Bevor ich totmüde ins Bett fall, schreib ich noch etwas über die Ereignisse des heutigen Tages. Der erste Wettkampf ist nun vorbei und ich konnte mich über einen 6ten Platz, nun nach ein paar Stunden anfreuden. Leider hab ich im ersten Durchgang Pech mit dem Wind gehabt und bin schon bei 120 Metern gelandet. Doch durch die Windregel hab ich einige Bonuspunkte bekommen, so das ich 5ter nach dem ersten Durchgang war. Mein Sprung war wirklich gut und mit etwas besserem Wind wäre sicherlich einiges drin gewesen. Im zweiten Durchgang hab ich dann alles Riskiert um noch eine Chance auf eine Medaille zu haben, hab aber mein Sprung etwas überdreht und musste mich somit letzendlich als 6ter einreihen.
Morgen früh steht schon das Training auf der kleinen Schanze an. Danach gehts auf die Laufstrecke um mal meine Form für den Kombinations Teamwettkampf zu testen.
Bis dahin. Gute Nacht Deutschland.
Ulmi

Freitag, 28. Januar 2011

Tag 4


Immer noch beim Frühstücken und Blog schreiben. Guten Morgen! Tag 4 steht an. Heute ist der erste Wettkampf, das Deutsche Springer Team ist super drauf und freut sich auf den Wettkampf. Ich denk dass heute Abend jede Menge los sein wird. Zum gestrigen Training waren schon c.a 2500 fanatische Zuschauer im Stadion.
So drückt uns die Daumen. Bis heute Abend.

Steffen Tepel bei der Medals Ceremony in der City von Erzurum.

Tag 3 geschafft

Nachdem der Tag etwas schleppend losging, ging es wunderbar zum springen. Mit Weiten von 130, 132 und 134 war ich immer unter den besten 5. Nachdem Training ging es heute direkt zur Medals Ceremony für Steffen Tepel, danach oblogatorischen Abendessen und Blogschreiben.
Ich freu mich schon auf den morgigen Wettkampf und ich bin mir sicher das ich die heutige Leistung wieder bringen kann.
Bis dahin. Gute Nacht Deutschland

Eröffnungsfeier

So Guten Morgen Deutschland.
Tag 3 ist angesagt. Gestern fand die Eröffnungsfeier im Fußballstadion von Erzurum vor 25000 Zuschauern und dem Ministerpräsidenten Erdogan statt. Die Türken haben sich nicht lumpen lassen und ordentlich gebrotzt. Wahnsinns Shows und ein Feuerwerk wie ich es noch nie erlebt habe. Das Deutsche Team ist super drauf und wir haben alle jede Menge Spaß. Heute steht für uns Springer das erste Training auf der Großen Schanze an, nachdem das gestrige Training wegen zu starkem Wind abgesagt werden musste. Bis dahin heißt es sich körperlich fit zu machen und die Skier auf Vordermann zu bringen. Ich freue mich schon auf den ersten Wettkampf Morgen Abend auf der großen Schanze.
Bis dahin. Stay tuned. ULMI

Fotos folgen:)

Mittwoch, 26. Januar 2011

Universiade


Momentan bin ich bei der Universiade in Erzurum Türkei. Die Universiade ist die Olympiade der Studenten. Nachdem die Anreise sich länger hinzog wie geplant, konnten wir uns am gestrigen Mittwoch in unserer neuen Behausung einrichten.
In den kommenden Tagen werde ich versuchen, jeden Tag einen Blog zu erstellen. Versprochen!
Am gestrigen Mittwoch waren wir eingeladen vom Deutschen Botschafter zum Abendessen. Das gesamte Deutsche Team ist super drauf und wir haben jede Menge Spaß hier. Heute steht das erste Training auf der großen Schanze an. Das Wetter schaut gut aus, nur leichter Schneefall bei
-1 Grad.
Also ich halt euch auf dem laufenden.
Ulmi

Neustadt

So, hier bin ich wieder. Sorry das ich in den letzten Wochen nicht so viel gebloggt habe. Letzte Woche fand der COC in Neustadt statt. Mit meiner Leistung war ich zufrieden und so konnte ich einen 16ten und 21ten Platz erspringen.
Weiter geht es mit der Winteruniversiade in Erzurum vom 25.1 bis 4.2
Ulmi

Montag, 10. Januar 2011

Wieder am Boden

So.
Zuerst einmal, Danke, an all die die mir die Daumen gedrückt haben. Schön zu wissen, das so viele Leute hinter einem stehen. Doch leider habe ich es nicht geschafft, meine Leistungen aus der Quali und dem Probedurchgang, im Wettkampf zu zeigen. Ich hatte mal wieder damit zu kämpfen mich auf die wesentliche Sachen zu konzentrieren. Daher wirkte alles etwas zu verkrampft. Das gute war das ich erkennen konnte das die Sprünge in der Quali und im Probe nicht so schlecht waren.
Leider konnte ich meine Chance nicht nutzen ein Ausrufezeichen zu setzen. Daher heißt es für mich, mich wieder in den COC zu kämpfen um über ein paar Wettkämpfe zur Lockerheit zurück zu finden.
Bis dahin. Alles Gute.
Ulmi

Donnerstag, 6. Januar 2011

The sky is the limit

Hallo alles zusammen.
Nachdem meine Trainingsleistungen diese Woche sehr gut waren und der ein oder andere aus der A-Mannschaft nach der 4SchanzenTournee eine Pause braucht, bin ich nominiert worden für den Weltcup im Skifliegen im Tschechischen Harrachov. Ich bin schon ganz gespannt und auch etwas nervös, aber ich bin voll motiviert und voller Energie.

Drückt mir die Daumen, wenn ich den Luftraum unsicher mache.
Ulmi

Dienstag, 4. Januar 2011

Happy New Year

Ich weiß, etwas spät, aber besser wie nie. Frohes neues Jahr. Die Feiertag haben mir richtig gut getan. Ich konnte Zuhause meine Akkus auffüllen und nach Weihnachten nochmals richtig gut trainieren. Zudem hab ich etwas Zeit gefunden, zum Langalufen und Skifahren. Die letzten 2 Tage habe ich mit Stefan Horngacher und dem B-Kader in Hinterzarten trainiert und ich war wirklich sehr zufrieden mit mir.


Wie es genau weitergeht weiß ich noch nicht.


Auf jeden Fall werd ich jeden Sprung genießen.






Bis Bald Ulmi